Ausbildung Flurförderzeuge (Gabelstapler) nach DGUV Grundsatz 308-001 und

Bediener Hubarbeitsbühnen nach DGUV Grundsatz 308-008

 

Die Staplerausbildung sowie die Bedienerausbildung Hubarbeitsbühne ist eine Schulung, die von den Berufsgenossenschaften vorgeschrieben wird. Ich biete diese als Inhouse Schulung sowie bei uns auf dem Gelände an.

Meine Ausbildungen richtet sich nach den Geltenden Richtlinien der BG.

Die Lehrgänge vermitteln alle erforderlichen Kenntnisse zum Führen von Flurförderfahrzeugen, Gabelstaplern und Hubarbeitsbühnen.

Die Ausbildung als Gabelstaplerfahrer dauert 2 Tage, Hubarbeitsbühne 1 Tag!

 

Sie Haben einen Fahrausweis für Gabelstapler……

…. jedoch keinerlei Praxis im Umgang mit Gabelstaplern? Auch dann können Sie zu mir kommen für eine 1-tägige Praxisausbildung!

 

Ausbildung zur „Befähigten Person“ !

Zielsetzung der Weiterbildung zur Befähigten Person ist der Erwerb und Nachweis der Sachkunde für eine Zertifizierung gemäß BetrSichV. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme!

Die Weiterbildung wird nach den geltenden Regelwerken und Vorschriften durchgeführt!

Teilnehmen können alle Personen die nach TRBS 1203 die Anforderungen bezüglich Berufserfahrung, Berufsausbildung und zeitnahe berufliche Tätigkeit erfüllen.

Für Folgende Weiterbildungen können Sie sich Anmelden:

  • Befähigte Person zur Prüfung von Anschlagmitteln und Ladungssicherungsmitteln
  • Befähigte Person für die Prüfung von Leitern und Tritte

Haben Sie weitere Fragen zu den Weiterbildungen Kontaktieren Sie mich. Auch Inhouse-Schulungen sind möglich ab 3 Teilnehmer.

Theoretische Unterweisungen:

Nach §12 Arbeitsschutzgesetz, §12 Betriebssicherheitsverordnung und §4 DGUV Vorschrift 1 hat der Arbeitgeber seine Beschäftigten regelmäßig (jährlich) zu unterweisen. Die DGUV Vorschrift 1 fordert sogar einen schriftlichen Nachweis.

Regelmäßige jährliche Unterweisungen

Ich biete folgende Unterweisungsthemen an:

  • Unterweisung Staplerfahrer und Nutzern von Flurförderfahrzeugen (Handhubwagen, Elektrische Hubwagen etc…)
  • Unterweisung im Umgang Lastaufnahmemitteln
  • Unterweisung im Umgang mit Krananlagen
  • Unterweisung Führen von Baumaschinen
  • Unterweisung Ladungssicherung
  • Unterweisung Persönliche Schutzausrüstung
  • Unterweisung im Umgang mit Leitern, Tritte und Gerüste
  • Einführung in die Betriebssicherheitsverordnung

Haben Sie weitere Fragen zu Ausbildung, Unterweisungen oder möchten ein Unverbindliches Angebot. Dann schreiben Sie mir.